Skip to main content

Die Region Zürich Nordost wurde als eine von sechs möglichen Standortregionen für ein geologisches Tiefenlager vorgeschlagen. Alle Regionen haben die Aufgabe, ihre Interessen ins Auswahlverfahren einzubringen. Wichtigstes Element dieser Regionalen Partizipation ist die Regionalkonferenz. Sie setzt sich zusammen aus Vertretern der Gemeinden, Politik, Wirtschaft, Umweltverbänden und Personen, deren Interessen durch keine Organisation vertreten sind.

Die Regionalkonferenz Zürich Nordost

  • ist das Sprachrohr der Region im Rahmen des Sachplans Geologisches Tiefenlager
  • trägt erheblich zur Meinungsbildung der Region bei
  • vertritt aktiv die Interessen der Region gegenüber Kanton und Bund.

Aktuell

Die Präsentationen der Vollversammlung vom 6. Mai 2017

Sämtliche Unterlagen und weitere Infos finden Sie <hier>.

weiterlesen »

Folgenden Themen werden behandelt:

Gesamtbericht zu Etappe 2
- Umbenennung des „Provisorischen Gesamtbericht“ in „Definitiven Gesamtbericht“

Zwischenbericht zu Messergebnissen "Hydrogeologie Isenbuck...

weiterlesen »

Informationsveranstaltung in Andelfingen.

 

Zürich Nordost ist eine der zwei von der Nationalen Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) vorgeschlagenen Standortregionen, die in...

weiterlesen »
alle News anzeigen »

Termine

22. Vollversammlung

31.08.2017, 19:00 - 21:30
Andelfingen, Ausbildungszentrum (AZA)

Leitungsgruppe, 42. Sitzung

21.09.2017, 17:15 - 19:30
Feuerthalen, Zentrum Spilbrett

Ausbildungsmodul «Radioaktivität und Strahlenschutz»

28.10.2017, 09:00 - 12:30
PSI, Würenlingen (BFE)
Benötigt Anmeldung beim BFE - die Ausschreibung erfolgt ca. 1-2 Monate vor der Durchführung
alle Termine anzeigen »